AdobeStock_115372019.jpg
BeiträgeBeiträge

Sie befinden sich hier:

  1. Ergebnisse
  2. Ergebnisse
  3. Beiträge

Auftaktveranstaltung am 24.09.2019

DRK digital: Wandel. Gemeinsam. Gestalten.

Aus ganz Schleswig-Holstein kamen am 24. September Interessierte aus 17 Einrichtungen, Kreisverbänden und dem Landesverband in Kiel zusammen, um sich der Digitalisierung im DRK zu widmen. Referentin Prof. Jutta Rump stimmte auf das Thema ein: „Wir haben keine Ahnung, wo die Digitalisierung endet. Wie nehmen wir Menschen mit auf diese Reise? Das ist die zentrale Herausforderung der digitalen Transformation“, so die Professorin für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre der Hochschule Ludwigshafen.

Dieser Herausforderung stellten sich die 77 Teilnehmenden. In Gruppen erarbeiteten sie Aufgabenpakete, etwa zur Digitalisierung in der Pflege, der Verwaltung und den Bildungseinrichtungen und zu Fragen wie „Wie vermitteln wir Medienkompetenz?“ oder „Wie tragen wir die Begeisterung für das Ehrenamt nach außen?“.

Orientierung als Schlüsselfaktor
„Veränderung wird zu einem Normalzustand“, lautete die Meinung von Prof. Rump. Dies bringe ein größeres Bedürfnis nach Orientierung mit sich, und zwar weniger in Bezug auf äußere Faktoren – denn auch diese unterliegen in Zeiten der Digitalisierung dem steten Wandel (z. B. Strukturen und Prozesse im Unternehmen); sondern mehr in Bezug auf sogenannte „Soft Facts“ wie Werte und Glaubwürdigkeit. Die Expertin bejahte dann auch die Frage einer Teilnehmerin, ob die 7 Rotkreuzgrundsätze in diesem Rahmen eine Orientierung darstellen könnten.

Voneinander lernen
DRK-Vorstand Anette Langner zog eine positive Bilanz des „D.R.I.V.E.“-Projektstarts: „Meine Erwartungen wurden weit übertroffen. Ich hätte nicht gedacht, dass es uns gelingt, schon so viele konkrete Themen zu benennen, die uns allen wichtig sind. Ich freue mich auf die drei Jahre. Wir können uns in dieser Zeit kennenlernen, voneinander lernen.“ Bis Anfang 2020 wird das D.R.I.V.E. Projektteam in regionalen Workshops das weitere Vorgehen mit den Projektteilnehmern planen.

 

Zum Download: Präsentation „Digitalisierung in der Arbeitswelt – digitale Transformation“ von Prof. Dr. Jutta Rump (PDF)

Logomodul_ESF_Projekt_kl_Variante.jpg